Tag Archives: Sanktionen

Iran – Reise in ein belagertes Land

Kuppel der Lotfollah Moschee in Isfahn Wüsten und Safran

Trotz alledem! Diesen Reisebericht über Wüsten und Safranfelder habe ich im Mai 2019 begonnen, obgleich die Reise erst Mitte Oktober beginnt. Sie findet unter dem Rubrum „Reise in die Zivilgesellschaft“ statt. Das ist nicht sensationell und sicher kein Grund, schon 5 Monate vor dem Reisebeginn mit einem Bericht zu beginnen. Wenn die Reise nicht in die Zivilgesellschaft Irans führte. Es ist meine zweite Reise nach Iran. Sie führt durch Wüsten und Safranfelder. Auf der ersten Reise 2014 habe ich ein

Ehemalige US-Botschaft in Teheran

Graffiti an der Mauer zur ehemaligen US-Botschaft in Teheran.

Ehemalige US-Botschaft in Teheran Nibelungentreue gibt es auch in den USA. Einflussreiche Freunde von Mohammad Reza Pahlavi, darunter die diplomatische Allzweckwaffe Henry Kissinger, erreichten nach intensiver Öffentlichkeitsarbeit, dass der Schah 1979 in die USA einreisen durfte. Für die Beschäftigten in der ehemaligen US-Botschaft in Teheran sollte das fatale Folgen haben. Der krebskranke Herrscher war von seinen Untertanen vertrieben worden und suchte jetzt eine ruhige Ecke zum Sterben. Das Angebot aus Iran auf freies Geleit, nahm Mohammad Reza Pahlavi nicht zur