Tag Archives: Kreuzfahrtschiff

Nordstjernen das etwas andere Kreuzfahrtschiff

Nordstjernen Entspannung im Salon

Hurtigruten Nordstjernen Es ist schon ein besonderes Schiff, und wer den Luxus einer Europa 2 kennengelernt hat, wird eine Weile brauchen, bis er sich an die Nordstjernen eingefunden hat. Hier geht es zu den Bildern. Die „Nordstjernen“ ist eine Art Sturzgeburt. Das Schiff gleichen Namens war am 22. September 1954 nach einer Havarie gesunken. Die Hurtigruten brauchten dringend Ersatz. Woher nehmen? Man entschloss sich, Blohm+Voss in Hamburg den Auftrag zu geben. Das war angesichts der verständlichen Vorbehalte gegen Deutschland eine

Der Hafenkapitän begrüßt die AIDAprima

So sieht die Plakette aus, die dem Kapitän des Schiffes überreicht wird.

Tradition beim Erstanlauf Hamburg ist traditionsbewusst. Eine Tradition hat etwas mit der Willkommenskultur der Seefahrer zu tun. Jedes Kreuzfahrtschiff bekommt beim ersten Anlauf im Hamburger Hafen Besuch vom Hafenkapitän. Der Hafenkapitän ist Chef vom Hafen. Genauer der Hafenverwaltung, oder neudeutsch Port Authority (HPA). Im Gepäck hat der Hafengepäck eine Plakette. Auf ihr ist das Wappen der Hafenverwaltung zu sehen und eine stilisierte Silhouette von Hamburg – mit der Elbphilharmonie. Diese Plakette bekommt dann einen Ehrenplatz auf der Brücke. Das Aussehen

Europa 2

Europa 2 Am Cruise Center Hafencity Hamburg

Platz da! Die Europa 2 ist das Gegenmodell zu den Massengutfrachtern von AIDA, MSC oder TUI: 500 Passagiere bei einer Besatzung von (mindestens) 370. Die Kabinen beginnen in Größe und Ausstattung da, wo es auf vielen Schiffen gar kein Angebot gibt. Umgekehrt gibt es auf der Europa 2 keine Innenkabinen. Dem Ganzen geht der Ruf voraus sehr teuer, sehr exklusiv und sehr elitär zu sein. Ich war darum sehr gespannt, wie sich die Europa 2 anfühlt. Ende Juni 2016 bot

Erstanlauf AIDAprima

AIDAprima mit Michel

Alles Prima  – AIDAprima So recht an die Fertigstellung der AIDAprima hat wohl nicht einmal die Reederei geglaubt. Jedenfalls wirkten die Kurzreisen von Hamburg nach Southampton noch vor der Jungfernfahrt eher als Ergebnis eines Überraschungsmomentes. Hier geht es zur Bilderstrecke vom Erstanlauf der AIDAprima in Hamburg. Und hier können Sie die AIDAprima besichtigen. Ob erwartet, erhofft oder überrascht: am 21. April 2016 war es soweit: Die AIDAprima erreicht erstmals ihren Standorthafen Hamburg. Heimathafen ist trotz aller PR-Rabulistik Genua. Start und

Hurtigruten Midnatsol

Midnatsol Volle Fahrt nach Süden

Hurtigruten Midnatsol Die Midnatsol ist eines der neueren Schiffe der Hurtigruten. Wer zeitlich ungebunden ist und die norwegische Küste auf der klassischen Postschiffroute kennenlernen möchte, ist gut beraten, einen passenden Termin zu wählen. Die Midnatsol passt gerade noch so durch die vielen Brücken hindurch und bietet trotz ihres Einsatzes auf der Postschiffroute den Fahrgästen viele Annehmlichkeiten eines Passagierschiffs. Hier geht es direkt zu den Bildern der Midnatsol. Gute Aussichten Im Bug gibt es einen vollverglasten Aussichtssalon über zwei Decks. Unabhängig

Mein Schiff, mein Balkon

Balkone auf der "Mein Schiff 3"

Vor 50 Jahren warb eine Bausparkasse mit abschreckenden Bildern von Massen-Wohnanlagen für einen Bausparvertrag: „Wir holen Sie da raus!“, lautete die Botschaft unter den verschmierten Klingeltafeln und den seelenlosen Fassaden der Wohnsilos. Heute plündern die Erben der Bauspargeneration das Festgeldkonto: „Wir wollen da rein“. Und meinen die seelenlosen Balkon-Pontons, mit denen man eine Kreuzfahrt machen kann, ohne auf einem Schiff zu sein. Der Trend zum balkonbewehrten Einzelzimmer an Bord begann mit der Indienststellung der Mutter aller Kreuzfahrtschiffe: der „Queen Mary

„Kap Horn“
Sightseeing überm Seemannsgrab

Dieser Berg ist wirkliche Kap Horn. Die Insel heißt Isla Hornos. Man muss schon ein bisschen Glück haben. Das Kap ist meistens sturmumtobt, im Nebel oder beides. Von den Hunderten Schiffen unterm Kiel ahnt man nichts. Die sind Geschichte und kaum mehr als eine Zahl.

Kap Horn: Sturmfrei Nur, um es mal klar  zustellen: Das Kap Horn ist ein Berg auf der Insel Hornos, der südlichsten Insel, die man noch zum südamerikanischen Kontinent zählt. Südlich davon sind nur noch ein paar versprengte Inseln ohne Bezug zum Festland und ein paar Forschungsstationen in der Antarktis. Kap Horn war schon immer mein Traumziel. Weiter weg geht nicht. Wer fährt schon nach Kap Horn? Und jenseits der nüchternen geografischen Daten klingen bei „Kap Horn“ bei jedem Hunderte Geschichten