Tag Archives: Gletscher

AIDAcara Grönland

Ein Ausflugsboot fährt mit seinen Gästen am Fuße eines großen Eisberges. Grönland Ilulissat

Mit der AIDAcara nach Schottland, Island und Grönland Der Bericht ist lang. Darum gibt es hier eine Übersicht. Sie wollen zuverlässig Eisberge sehen? Lesen Sie diese Hinweise. Wir haben uns wieder für eine Kreuzfahrt abseits der Standardrouten entschieden: lesen Sie hier den Erfahrungsbericht. In 21 Tagen von Hamburg über Schottland, Island, Grönland, die Shetland-Inseln nach Hamburg. Der Kurs ist trotz der Ferne beliebt. Die AIDAcara absolviert den Kurs dreimal hintereinander. Wir haben die letzte Runde im September gebucht. Informationen im

Briksdal Gletscher

Briksdal-Gletscher - kaskaden auf dem weg ins Tal

Norwegen: Von Olden zum Briksdal Gletscher Die NeoRomantica legt in Olden, dem letzten Hafen in Norwegen an. Von hier aus besuchen wir den Briksdal Gletscher. Olden liegt ziemlich weit von der Küste entfernt im Inneren. Der Lotse war schon 12 Stunden vor der Ankunft an Bord gekommen, um uns durch die vielen Fjorde und Schären zu navigieren. Die NeoRomantica wirkt wie ein surreales Monstrum in der kleinen Minaturwunderwelt des Fjords. Die Anzahl der Menschen in Olden hat sich durch unseren

„Allee der Gletscher“ im Beagle-Kanal

Dramatischer kann man sich ein Bild gar nicht wünschen. Karge und schroffe Felsen, dunkle Wolkenfetzen, Sonnenflecken auf Schnee und Eis. Und dazu eine selten erlebte Ruhe. Auch an Deck schwiegen die Gäste mit staunenden Augen.

Die Bezeichnung „Allee der Gletscher“ oder „Gletscherallee“ ist irreführend. Eine Allee ist eine Straße, die auf beiden Seiten gesäumt ist, meistens von Bäumen, und von ihnen begrenzt wird. In diesem Sinne ist die „Allee der Gletscher“ im Beagle-Kanal keine Allee: die Gletscher sind alle auf einer Seite, und sie begrenzen den Weg auch nicht, sondern stoßen darauf zu. Ich kenne aber keine Gegend der Welt, in der Vergleichbares zu beobachten wäre: darum heiße die Gegend wie sie will. Die Passage