Klassik-Disko im Hamburger Untergrund

Durch Zufall entdeckte ich im Hamburger Untergrund eine Klassik-Disko mit Lightshow.

Die Bahnhöfe der Hamburger U-Bahn sind schon sehr individuell. Jeder Bahnhof sieht anders aus, hat andere Fliesen oder andere Leuchten oder Treppen.

Das ist im Zeitalter der praktizierten Nüchternheit schon mal etwas Besonderes. Die U-Bahn-Station „Hafencity Universität“ der U4 ist die jüngste Haltestelle im Hamburger U-Bahn-Netz.

Haltestelle Hafencity Universität

Man kann schnöde Fahrstuhl oder Fahrtreppen benutzen oder schreitet die über 100 Stufen zum Bahnsteig hinab. Die Treppen sind sehr schön symmetrisch angeordnet und führen zu einem Bahnsteig, dessen Wände in stählernden Blautönen changieren. Über dem Bahnsteig ist bemerkenswert viel Luft – die Haltestelle wurde im offenen „Tagebau“ gebaut.

Der Bahnsteig wird durch eine lange Reihe, mittig angeordneter Leuchtkästen ausgeleuchtet. Sie haben einen quadratischen Querschnitt mit ca. 1,80 Seitenlänge und eine Länge von vielleicht 3m.

Sie spenden angenehmes Licht. Soweit normal, soweit gut.

Aber es kommt besser.

Wer auch immer – die Hamburger Hochbahn als Betreiber der Linie U4 oder die naheliegende Hafenuniversität – hat sich ein besonderes Spektakel ausgedacht.

Klassik-Disko mit Lightshow

Immer am Wochenende und Feiertagen zwischen 9:00 und 18:00 verwandelt sich die Haltestelle in eine Klassik-Disko mit Lightshow. Das Video zeigt zwar die Lichtinstallation, aber nicht das Zusammenwirken mit der Musik.

Zuschauer beobachten die Lightshow in der U-Bahn-Station Hafencity Universität Lightshow Hamburg U-Bahn

Zuschauer beobachten die Lightshow in der U-Bahn-Station Hafencity Universität

Die verwendeten Stücke sind urheberrechtlich geschützt und werden von Youtube vermeckert. Sehenswert ist das Video allemal: wer hätte gedacht, dass die nüchternen hanseatischen Pfeffersäcke so viel Sinn für Licht-Klang-Installationen, für Kunstinstallationen im öffentlichen Raum haben? Der Eintritt ist frei: ein gülter Fahrausweis reicht.

Die Haltestelle liegt in fußläufiger Entfernung zur Elbphilharmonie und ist ein perfekter Ausgangspunkt für einen Abstecher in die Hamburger City: Ausstieg Jungfernstieg.

Aber machen Sie sich keine falschen Hoffnungen: Am Pferdemarkt gibtt’s keine Pferde, am Gänsemarkt keine Gänse und am Jungfernstieg keine …

Dazu passt ein anderer Einfall, der musikalisch den Großstadtlärm bricht: der singende Kanaldeckel von Hannover.

Farbe und Intensität der Leuchtkörper werden in Abhängigkeit zur (klassischen) Musik gesteuert. Lightshow Hamngur U-Bahn

Farbe und Intensität der Leuchtkörper werden in Abhängigkeit zur (klassischen) Musik gesteuert