Category Archives: Europa

Almased: mit Viehfutter zur Frohnatur

Diabetes Typ Frohnatur Diabetes ist eine fiese Krankheit. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlten für die Behandlung im Jahr 2010 rund 20 Milliarden Euro. Die Patienten kostet sie mehr oder weniger Lebensfreude und Lebensqualität. Und mit Almased auch noch viel Geld. Hintergrund: Beim Diabetes funktioniert der Zuckerhaushalt des Körpers nicht mehr richtig. 8 Millionen Menschen leiden darunter. Sie ist seit dem Altertum bekannt. Man starb daran schon bei den alten Griechen. Und auch aktuell wird Diabetes zunehmend als Todesursache auf den Totenschein

Autoteile Unger wirbt mit Stinkefinger

Autoteile Unger wirbt mit Stinkefinger.

Werben mit dem Stinkefinger? Steige ich gestern aus dem Auto und blicke schrechensstarr auf einen riesigen Stinkefinger: Die Firma „Autoteile Unger“ oder kurz „A.T.U.“ verantwortet diese Geschmacklosigkeit. Ausgedacht hat sich dieser Anschlag auf die guten Sitten die Werbeagentur „BBS“ aus Stuttgart („Wir bringen Marken zum Leuchten“). Geschmacklosigkeit trifft es nicht: es ist nach einschlägiger und gängiger Rechtsprechung eine Beleidigung. Das Bild hängt an einer Plakatwand. Auf Plakatwänden heischen Firmen um Aufmerksamkeit beim Kunden. Und der konsumkonditionierte Betrachter erwartet hier Kaufempfehlungen.

Goldrausch am Elbstrand

Ein Besucher prüft die Farbe.

Goldrausch am Elbstrand Als erste hatten Hundeführer das Wunder entdeckt. Aber sie führten die Erscheinung des „Riesen Nugget“ auf Restalkohol nach der Silvesterfeier zurück: Goldrausch oder Restrausch?Kann ja wohl nicht sein: dass sich der Findling „Alter Schwede“ über Nacht in pures Gold verwandelt hat! Am 3. Januar drang die Nachricht der märchenhaften Verwaltung in die Zeitungsspalten der Hamburger Tageszeitungen. Die Geschichte klang, obgleich nicht im SPIEGEL erschienen, nach einer trostreichen Erfindung. Also muss der sorgfältige investigative Journalist die Lage vor

Diabas-Steinbruch in Altenkirchen

Terrassen im Diabas-Steinbruch in Altenkirchen. Man beachte den Bagger.

Diese Geschichte handelt von der Begegnung mit Vergangenheit: netten mittelalterlichen Fachwerkhäusern und einer Landschaft, über die sich das Leichentuch eines Diabas-Steinbruchs gelegt hat – einer (wetterbedingten) Umweltzerstörung wie im letzten Jahrtausend. Wetzlar Reisen bildet, sagt man. Und manchmal ist es auch Labsal für die Augen: Wetzlar bietet mit seinen vielen perfekt restaurierten und aufgehübschten Fachwerkhäusern, die an engen Straßen stehen, einen sehenswerten Kontrast zu den öden Neubaugebieten in Wohn- und Geschäftsgebieten der Republik. Mittelalter entschleunigt. Man sitzt vor dem Restaurant

AIDAcara Grönland

Ein Ausflugsboot fährt mit seinen Gästen am Fuße eines großen Eisberges. Grönland Ilulissat

Mit der AIDAcara nach Schottland, Island und Grönland Der Bericht ist lang. Darum gibt es hier eine Übersicht. Sie wollen zuverlässig Eisberge sehen? Lesen Sie diese Hinweise. Wir haben uns wieder für eine Kreuzfahrt abseits der Standardrouten entschieden: In 21 Tagen von Hamburg über Schottland, Island, Grönland, die Shetland-Inseln zurück nach Hamburg. Der Kurs ist trotz der Ferne beliebt. Die AIDAcara absolviert den Kurs dreimal hintereinander. Wir haben die letzte Runde im September gebucht. Informationen im Vorfeld Auf der AIDAcara

Berliner Philharmonie

Die Betonwände in der Berliner Philharmonie werden durch leuchtende und farbenfrohe Glasmosaiken aufgelockert,

Die Berliner Philharmonie wurde 1964 im Berliner Bezirk Tierpark nach Plänen von Hans Scharoun errichtet. Berlin war im im Kalten Krieg „Frontstadt“. Es galt bei allen bauten durch Standortwahl und Gestaltung dem Klassenfeind im Osten die Überlegenheit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu beweisen. Es wurde von Hans Scharoun entworfen und wurde 1964 im Bezirk Tiergarten fertiggestellt. Die Berliner haben für fast alles in der Stadt einen humorvollen bis despektierlichen Spottnamen. Nur die Berliner Philharmonie heißt bestenfalls mal verkürzt „Philharmonie“. Ein Ergebnis

Warnung vor Viagogo

AIDAprima Magische Momente am Morgen: die Elbphilharmonie im Licht der aufgehenden Sonne

Tickets für die Elbphilharmonie sind sehr begehrt. Das lockt auch Nepper, Schlepper und Bauernfänger wie Viagogo auf den Plan. Lesen Sie hier, warum die Elbphilharmonie warnt. Nepper, Schlepper Bauernfänger Nein, das Konzert mit Anna Netrebko & Yusif Eyvazov am 11. Juni 2019 ist tatsächlich ausverkauft. Die Elbphilhamonie empfiehlt Interessierten, an der Abendkasse auf Rückläufer zu hoffen. Auf der Seite von Viagogo wird ein anderer Eindruck erweckt. Dort gibt es noch 74 Karten (Stand 19 Januar 15:19). Die Zahl wird alle

Weihnachts-Brunch im Grand Elysée Hamburg

Das leere Geschirr lagern wir aus, weil es niemand abräumt. Weihnachts-Brunch Grand Elysée

Haben wir ein Glück! Plätze beim Weihnachts-Brunch im Grand Elysée, dem besten Hotel der Stadt! Wir waren in diesem Jahr rechtzeitig in der Bestell-Queue. Wer am 1. Weihnachtstag am Bufett des Grand Elysée schlemmen will, muss im April buchen. Weihnachts-Brunch im Grand Elysée Voll kulinarischer Vorfreude betreten wir die große Halle des 5-Sterne-Hotels – und stutzen: war nicht für heute Weihnachten angesagt? Warum begrüßt uns dann nicht wie in früheren Jahren ein fulminanter Weihnachtsbaum? Auch auf den Tischen vor den

Die Geburt des Kunstmarktes

Dem Besucher geht es wie dem Arzt auf diesem Genre-Bild: Wo ist der Sinn?

Rezension der Ausstellung im Bucerius Kunstforum Was hätte das für eine Ausstellung werden können: Geburt des Kunstmarktes! Allein in Deutschland werden hier über 2 Milliarden Euro umgesetzt. Weltwelt mehr als 40 Milliarden! Fragen Wie fing es an, dass „Kunst“ zur „Ware“ wird? Wann hatte die Kunst einen „Gebrauchswert“, wie entstand der „Preis“ für Kunst? Wie sah der „Markt“ aus: hatten die Künstler einen Stand, an dem die Käufer vorbeischlenderten? Fragen über Fragen – und dazu noch die einmalige Chance, „Markt“,

Lokal-Derby St. Pauli-HSV

Lokal-Derby St. Pauli-HSV Was dem Pott das Duell Dortmund gegen Schalke ist der Elbmetropole das Lokalderby St. Pauli-HSV. Dann heißt es Elbe oder Alster? Anders als das legendäre Derby im Ruhrpott treffen die beiden Hamburger Profi-Vereine selten aufeinander. Gemäß dem 2. Hauptsatz des DFB („Der HSV darf nicht absteigen!“)* kicken die Rothosen im Tabellensumpf der 1. Liga, während sich der FC St. Pauli in der 2. Liga eingerichtet hat. Das vorläufig letzte Treffen hat im Jahre 2010 stattgefunden. Es endete

« Older Entries