Latest in Ausstellungen, Veranstaltungen

Latest in Norwegen

Latest in Iran

Latest in Deutschland

Neuester Beitrag

Iran Zagros Gebirge

Iran Zagros Gebirge

Zagros Gebirge: bunt, schroff bis weich Die Reisegruppe ist kleiner als der Bus. So haben wir viel Platz. Hinten habe ich eine ganze Reihe für mich alleine. So kann ich von einem Fenster zum anderen eilen, habe immer beste Sicht und störe doch keinen der Mitreisenden. Und zu sehen gibt es einiges. Sehen Sie hier die ausführliche Bilderstrecke zum Zagros Gebirge. Unsere Autobahn führt über eine Hochebene, 1.600m hoch. Die Gebirgskette im Osten ist nur schemenhaft zu erkennen. Bis dahin

Oleg Popov – der letzte Clown

Oleg Popov bei seiner Abschiedstornee im Januar 2011 in Hamburg

Oleg Popov ist nicht mehr Ich habe Oleg Popov zuletzt in einem sehr traurigen, heruntergekommenen Zirkus: dem Russischen Staatszirkus, in Hamburg erlebt. Die Melancholie der vergangenen Pracht und Herrlichkeit spiegelte sich in dem Auftritt von Oleg Popov wider. ernst, souverän – so behalte ich den Clown der Clowns in Erinnerung. Lachen? Nein – es blieb manchmal eher im Halse stecken. Sehen Sie hier die Bilderstrecke der Abschiedstournee von Oleg Popov.

Friedrichstadt-Palast One

Friedrichstadt-Palast The One: Cocktail

Friedrichstadt-Palast The One Es gibt zwei Gründe, zum Zwecke gediegener Unterhaltung nach Berlin zu kommen. Der eine ist der Friedrichstadt-Palast. Ich hatte letztens eine Aufführung besucht und war beeindruckt und bestens unterhalten von der Mischung aus Bühnenbild, Tanz, Kostüme, Akrobatik und Licht. Auch für einen Hamburger, der in Sachen Unterhaltung wahrlich nicht darben muss, blieb der Abend in guter Erinnerung. Allerdings ohne Fotos. Da kam die Einladung zu einer Presseaufführung zu der Show „The One“ gerade recht. Wir sahen zwar

Vicelin-Kirche Pronstorf

Die Vicelin-Kirche in Pronstorf hat noch den charakteristischen Rundturm

Vicelin-Kirche in Pronstorf Am Anfang stand ein Anflug von Ärger. Die Strecke von Bad Segeberg nach Scharbeutz war gesperrt. Der Verkehr wurde ziemlich weiträumig umgeleitet. Nach einem Stück Autobahn, die wir doch vermeiden wollten, führt uns die Umleitung über Land. Und es zeigt wieder mal, der Weg kann ein Ziel sein. Eine weiche, wellige Landschaft, ein paar Knicks, heimelige Häuser unter Reet. Dörfer, deren Bewohner noch vor der eigenen Tür kehren. Die Äcker sind frisch gepflügt, die Furchen bilden in