Latest in Ausstellungen, Veranstaltungen

Latest in Norwegen

Latest in Iran

Latest in Deutschland

Neuester Beitrag

Vicelin-Kirche Pronstorf

Die Vicelin-Kirche in Pronstorf hat noch den charakteristischen Rundturm

Vicelin-Kirche in Pronstorf Am Anfang stand ein Anflug von Ärger. Die Strecke von Bad Segeberg nach Scharbeutz war gesperrt. Der Verkehr wurde ziemlich weiträumig umgeleitet. Nach einem Stück Autobahn, die wir doch vermeiden wollten, führt uns die Umleitung über Land. Und es zeigt wieder mal, der Weg kann ein Ziel sein. Eine weiche, wellige Landschaft, ein paar Knicks, heimelige Häuser unter Reet. Dörfer, deren Bewohner noch vor der eigenen Tür kehren. Die Äcker sind frisch gepflügt, die Furchen bilden in

Teheran Sammlung

Teheran Sammlung Pilaram Calligraphy

Ab 4. Dezember zeigt die Berliner Nationalgalerie in der Gemäldegalerie die Teheran Ausstellung der Teheran Sammlung mit 60 Werken westlicher und iranischer Künstler aus dem 20. Jahrhundert. Es ist Zeit, mit einem Vorurteil aufzuräumen. 1979 gab es keinen organisierten Bildersturm in Iran. Farah Diba Kunstsammlung 1979 stürzte Mohammad Reza Schah Pahlavi Schahanschah über seine Unterdrückungsmaßnahmen und Komplizenschaft mit den amerikanischen Geheimdiensten. Die Revolutionsgarden jagten den Unterdrücker davon, der Ajatollah Chomeini füllte das Machtvakuum auf. Das Ergebnis ist die Islamische Republik.

Hieronymus Bosch Verkehrte Welt Hamburg

Hieronymus Bosch Lissabonner Altar

Bosch ohne Bosch Verkehrte Welt: eine Ausstellung zum Hieronymus Bosch Jahr, ohne ein Werk von Hieronymus Bosch. Eigentlich richtet sich das Ausstellungsprogramm des Bucerius Kunstforums in Hamburg nicht nach Jubiläen, Gedenk- oder Geburtstagen. Mit „Verkehrte Welt“ machte das Haus eine Ausnahme. 1516 war ja auch nicht Geburts-, sondern das Todesjahr von Hieronymus Bosch. Also gut. Hieronymus Bosch sollte es sein. Aber es gab ein Problem: alle bedeutenden Gemälde und Zeichnungen befinden sich zur Zeit im Prado in Madrid. Was tun?

Europa 2

Europa 2 Am Cruise Center Hafencity Hamburg

Platz da! Die Europa 2 ist das Gegenmodell zu den Massengutfrachtern von AIDA, MSC oder TUI: 500 Passagiere bei einer Besatzung von (mindestens) 370. Die Kabinen beginnen in Größe und Ausstattung da, wo es auf vielen Schiffen gar kein Angebot gibt. Umgekehrt gibt es auf der Europa 2 keine Innenkabinen. Dem Ganzen geht der Ruf voraus sehr teuer, sehr exklusiv und sehr elitär zu sein. Ich war darum sehr gespannt, wie sich die Europa 2 anfühlt. Ende Juni 2016 bot